17.04.2013 / Archiv / /

Neue Kräfte im Vorstand der CVP Düdingen

 Neue Kräfte im Vorstand der CVP Düdingen

Die CVP Düdingen hat an ihrer ordentlichen Generalversammlung vom 15. April 2013 den Vorstand mit neuen Kräften erweitert, die Geschäfte der anstehenden Gemeindeversammlung diskutiert und entschieden, für die anstehende Ergänzungswahl in den Gemeinderat keinen Kandidaten zu stellen.

In seinem Jahresbericht blickte der interimistische Präsident, Thomas Meyer, auf die wesentlichen Themen zurück, welche die Partei im abgelaufenen Jahr beschäftigt haben. Das Ziel, den Vorstand zu erweitern, konnte erreicht werden und mit Olivia Meier, 33-jährig, dipl. Pflegefachfrau FH und Basil Dietrich, 19-jährig, Optiker in Ausbildung, wählte die Generalversammlung zwei junge Kräfte in den Vorstand. Weiter liessen sich die Parteimitglieder über die Geschäfte der nächsten Gemeindeversammlung informieren. Dabei fanden die Jahresrechnung 2012 der Gemeinde und die Sanierung der Wirtewohnung im Hotel Bahnhof eine grossmehrheitliche Zustimmung. Die Einführung der Tempo 30-Zone im Quartier Horia – Sandacher – Schützenweidweg wurde nach einer engagiert geführten Debatte im Verhältnis 3:2 befürwortet.

Schliesslich ist die Generalversammlung dem Vorschlag des Vorstandes gefolgt, für die Ergänzungswahl in den Gemeinderat vom 9. Juni 2013 keinen Kandidaten zu stellen. Es wurde mit Erstaunen zur Kenntnis genommen, dass sich die Gruppierung der Freien Wähler nicht an der Wahl beteiligen wird. Die CVP ist der Auffassung, dass sie jedoch mit einer Gemeinderätin und drei Gemeinderäten ihrem Wähleranteil entsprechend gut vertreten ist. Aus diesem Grund wird darauf verzichtet, eine Liste einzureichen.